Nachbarschaftgarten an Versöhnungskirche: Interessenten gesucht

Nachbarschaftgarten an Versöhnungskirche: Interessenten gesucht

Der ehemalige Pfarrgarten neben der Versöhnungskirche in Völklingen ist seit langem verwildert. Nun soll ein interkultureller Nachbarschaftsgarten entstehen. Bewohner und Bewohnerinnen des Quartiers Nördliche Innenstadt sollen hier auf eigenen oder gemeinsamen Beeten Blumen, Gemüse und Kräuter anbauen können.Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, dass Kindergartengruppen , Schulklassen und andere soziale Einrichtungen an dem Vorhaben teilnehmen.

Denn im Nachbarschaftsgarten soll mehr als nur Gemüse wachsen. Durch die Teilnahme an der Planung, das gemeinsame Arbeiten und das Tun können neue Kontakte zu den Nachbarinnen und Nachbarn geknüpft werden.

Die Stadt Völklingen und das Diakonische Werk an der Saar suchen nun Garteninteressierte zur gemeinsamen Planung und Durchführung des Projekts. Dazu stehen Fördermittel aus verschiedenen Programmen zur Verfügung. Interessierte lädt das Diakonische Werk zu einem Informationsnachmittag ein am Mittwoch, 27. Januar, um 18 Uhr im Café Valz in Völklingen , Gatterstraße 13.

Weitere Informationen bei Günter Wagner und Miriam Wiesen, Telefon (0 68 98) 9 14 76 10, biwaq@dwsaar.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung