1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Nachbarn werden in Riegelsberg nach Toasterbrand zu Helfern in der Not

Defekt mit Folgen : Drei Verletzte nach Brand

Ein elektrisches Kleingerät hat am Samstagabend in Riegelsberg drei Menschen in Gefahr gebracht. Hilfreiche Nachbarn verhinderten Schlimmeres.

Ein brennender Toaster hat in Riegelsberg am Samstag gegen 22 Uhr einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein technischer Defekt hatte das Gerät in einem Haus an der Überhofer Straße in Brand gesetzt. Nachbarn löschten ihn schon, bevor die Feuerwehr eintraf und brachten die drei Bewohner des betroffenen Anwesens aus dem verqualmten Gebäude. Die drei (88, 89 und 41 Jahre alt) hatten eine Rauchvergiftung. Rettungskräfte brachten sie zur Kontrolle ins Klinikum Püttlingen. Weil die Feuerwehr das Haus gelüftet hat, ist es nach wie vor bewohnbar. Das teilte die Polizeiinspektion Völklingen mit.