1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Nach bewaffnetem Raubüberfall auf Spielothek: Polizei bittet um Hinweise

Nach bewaffnetem Raubüberfall auf Spielothek: Polizei bittet um Hinweise

Bereits am 11.07.2016 ereignete sich in Großrosseln/Nassweiler ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Spielothek. Jetzt veröffentlicht die Polizei ein Phantombild und bittet um Hinweise.

Bereits am 11.07.2016 ereignete sich in der Zeit von 4 Uhr bis 4.15 Uhr in Großrosseln/Nassweiler, Bremer Hof 68, in der dortigen Spielothek ein bewaffneter Raubüberfall. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Nach Mitteilung der Polizei verschafften sich zwei bis dato unbekannte Täter unter dem Vorwand, spielen zu wollen, Eintritt in die Spielothek. Kurz nachdem die Täter die Spielothek betreten hatten, hielt einer von ihnen dem Angestellten eine Schusswaffe an den Kopf. Die Kasse mit dem Bargeld nahm er danach an sich. Während der Angestellte weiter mit der Waffe bedroht wurde, brach der zweite Täter noch zwei Spielautomaten auf und entwendete das darin enthaltene Bargeld. Danach verließen beide Täter den Tatort. Sie erbeuteten einen vierstelligen Eurobetrag.

Von einem der Unbekannten konnte später ein Phantombild erstellt werden. Die Polizei fragt: Wer kennt die Person auf dem Phantombild?

Sachdienliche Hinweisen nimmt die Polizei in Völklingen Tel: 06898/202-0 oder 06898/202-273,
oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.