Musical-Projekt erspielt 650 Euro für Kinderschutzbund

Musical-Projekt erspielt 650 Euro für Kinderschutzbund

Mit einem Singspiel zur Schöpfungsgeschichte, das Mitte Juni in der katholischen Kirche St. Josef zur Aufführung kam, konnten die Veranstalter 650 Euro an Spendengeldern einsammeln. Die Summe kommt dem Kinderschutzbund Völklingen zugute.

"Und Gott sah, dass es gut war" ist das dritte Musical- Projekt, das die katholische Pfarreiengemeinschaft Warndt und die evangelische Kirchengemeinde Völklingen-Warndt gemeinsam realisierten.

Über 50 Mitwirkende, Kinder, Jugendliche und Ewachsene, hatten das Stück an mehreren Wochenenden einstudiert. Der Eintritt dann bei der Premiere war kostenlos, doch am Ausgang war um eine Spende gebeten worden. Mit dem Geld wollen die Mitwirkenden und das Team die wichtigen Aufgaben des Kinderschutzbundes finanziell unterstützen. Zum anderen möchten die Gemeinden mit diesem Musical-Projekt den Kindern auf moderner Art die Bibel näher bringen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung