| 20:31 Uhr

Morsche Pappeln
Morsche Pappeln am Bürgerpark

Morsch: Pappeln am Rande des Völklinger Bürgerparks. Aus gründen der Verkehrssicherheit ließ die Stadt die Bäume fällen. Foto: Uwe Grieger/ Stadt Völklingen
Morsch: Pappeln am Rande des Völklinger Bürgerparks. Aus gründen der Verkehrssicherheit ließ die Stadt die Bäume fällen. Foto: Uwe Grieger/ Stadt Völklingen FOTO: Uwe Grieger/ Stadt Völklingen / Stadt Völklingen

Baumfreunde – von denen es in Völklingen viele gibt – wird die Nachricht schmerzen: Die Pappelreihe am Rande des Bürgerparks, an dessen Südseite, ist Geschichte. Sie musste „aus Verkehrssicherungsgründen kurzfristig entfernt werden“, teilte Stadtpressesprecher Uwe Grieger am Montag mit. Bei einer Überprüfung habe man zuvor festgestellt, dass der überwiegende Teil des Pappelbestandes morsch oder sogar  ganz ausgehöhlt war (das Foto zeigt es)  – eine Gefahr bei Sturm. Im Frühjahr, kündigt Grieger an, soll eine neue Baumreihe gepflanzt werden. red/ Foto: Stadt Völklingen