Mit Mercedes vier Autos gerammt

Aus noch ungeklärter Ursache hat ein 58-jähriger Autofahrer aus Großrosseln am Samstagtagabend vier geparkte Fahrzeuge gerammt und und erheblichen Schaden verursacht.

Der Mann hatte laut Polizeibericht in der Poststraße die Kontrolle über seinen Mercedes verloren. Er kollidierte zunächst mit einem am Fahrbahnrand geparkten Skoda . Anschließend streifte er im Vorbeifahren einen Kia und einen Ford , bevor er schließlich frontal in einen ebenfalls geparkten Ford prallte und zum Stehen kam. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Möglicherweise hatte er vor der ersten Kollision einen Schwächeanfall erlitten. Die Ermittlungen dauern an.