1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Mathe macht nach wie vor das meiste Kopfzerbrechen

Mathe macht nach wie vor das meiste Kopfzerbrechen

"Es geht stetig bergauf", versichert Tim Aubertin von der Schülerhilfe Völklingen . Der Dienstleister im Fach Nachhilfe, der bundesweit als Franchise-Unternehmen tätig ist, hatte sich vor 25 Jahren in Völklingen niedergelassen (damals in der Bismarckstraße) und feierte nun in der Karl-Janssen-Straße den runden Geburtstag.Die Räume im ehemaligen Kino sind deutlich größer als früher, denn im Monat werden durchschnittlich etwa 130 Schüler betreut.

Insgesamt waren es im Lauf der Jahre schon mehr als 2500. Das meistgefragte Fach ist nach wie vor Mathematik, gefolgt von Englisch und Deutsch, ab und zu werden auch "Lateiner" unterstützt, berichtet Aubertin.

Der 38-jährige Diplom-Informatiker und Lehrer ist gemeinsam mit dem 44-jährigen Diplom-Informatiker Wolfgang Bender Inhaber der Völklinger Filiale. Beide stammen aus der Region und leiten als Franchise-Nehmer insgesamt sechs Niederlassungen der Schülerhilfe. Insgesamt 15 Nachhilfelehrer erteilen in Völklingen Unterricht .

Zum Jubiläum übergab die Schülerhilfe Völklingen Gutscheine und Lernstipendien im Gesamtwert von 2000 Euro an Oberbürgermeister Klaus Lorig . Sie sollen Kindern und Jugendlichen zugute kommen, deren Eltern sich den Unterricht nicht leisten können.