Massenschlägerei an der Kirmes

Am Rande der Ludweiler Kirmes ist es zu einer Massenschlägerei gekommen.

Wie die Völklinger Polizei gestern berichtete, gerieten gegen 20.40 Uhr 15 Jugendliche und Heranwachsenden in der Völklinger Straße in Streit - in unmittelbarer Nähe zur Kirmesgeschehen. Aus der Gruppe heraus wurde ein Beteiligter, ein 20-Jähriger aus Saarbrücken, mit einem Teleskopschlagstock angegriffen und verletzt. Die genauen Umstände der Geschehens sind noch unklar. Der 20-Jährige musste sich im Krankenhaus in ärztliche Behandlung begeben. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung .