1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Markus Saeftel kommentiert den Personalnotstand in einer Völklinger Kita

Kommentar : Mehr Erzieherinnen für gute Bildung

Die Bertelsmann-Stiftung hat in ihrer jüngsten Kita-Studie klargemacht: Es fehlt Fachpersonal in den saarländischen Kitas. Wenn dann Erzieherinnen schwanger werden und andere wegen Krankheit ausfallen, ist schnell der Personalnotstand erreicht.

So wie jetzt in der Völklinger Kita. Dort musste sogar eine Gruppe geschlossen werden. Das Ergebnis sind gestresste Erzieherinnen, Eltern und Kinder. Die Stadt Völklingen steht vor dem Problem, schnell Ersatz für die Frauen, die in Elternzeit gehen, zu finden. Die Suche sollte schon starten, sobald der Mutterschutz beginnt. Aber wer übernimmt schon diese Aufgabe nur für einige Monate?  Deshalb ist es dringend geboten, die Zahl der Erzieherinnen pro Kita-Gruppe per Landesgesetz zu erhöhen, um solche Engpässe künftig zu vermeiden.