| 20:15 Uhr

Am Sonntag bei Horst Reinsdorf
Lieder, Lachen und Lyrik im Kulturtreff Luisenthal

Stephanie Jones bei ihrem Auftritt.
Stephanie Jones bei ihrem Auftritt. FOTO: Karl-Heinz Schäffner
Luisenthal. (red) Am Sonntag,  11. März, um 16 Uhr tritt das Trio  A.L.U.BABA mit seinem Programm aus heiteren und besinnlichen Liedern, Gereimtem und Ungereimtem in Hochdeutsch und Mundart, allerlei Nonsens und mit Neuem von „Herrn Konrad Schmitz“ im Kulturtreff Luisenthal, Atelier Horst Reinsdorf, in der Jahnstraße 3 auf. Der Eintritt ist wie immer frei .

(red) Am Sonntag,  11. März, um 16 Uhr tritt das Trio  A.L.U.BABA mit seinem Programm aus heiteren und besinnlichen Liedern, Gereimtem und Ungereimtem in Hochdeutsch und Mundart, allerlei Nonsens und mit Neuem von „Herrn Konrad Schmitz“ im Kulturtreff Luisenthal, Atelier Horst Reinsdorf, in der Jahnstraße 3 auf. Der Eintritt ist wie immer frei .


A.L.U.BABA, das sind Ulrike Kielnhofer-Schultze und Lutz R. Schultze aus Selbach und Alexander Aatz aus Mosberg-Richweiler. Das Trio möchte seinen Gästen mit  Kleinkunst einen schönen und heiteren Abend bereiten. Das Programm dauert etwa zwei Stunden einschließlich Pause.

Die Lieder sind „handgemacht“ –  zum Teil eigene, zum anderen zum Beispiel von Hannes Wader, mit einer Bandbreite von heiter bis besinnlich. Die  Texte sind wie immer gemischt: Uli auch mit steirischer Mundart und auch was in Berliner Mundart. Das Singen und Lesen wird entsprechend aufgeteilt. Alex wird Ulrike und Lutz mit Gesang und Keyboard unterstützen. Ganz neu sind im Programm des Trios die „Bauernweisheiten“, gereimte Zweizeiler.