1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Kunstschule Kassiopeia bietet Ferienprogramm in Völklingen an

Völklingen : Kassiopeia bietet Ferienprogramm

Spannende Abenteuer in den Ferien verspricht die Kunstschule Kassiopeia. Die Kinder ziehen mit dem Fotoapparat los und gestalten coole Taschen fürs Schwimmbad.

Während für Kinder diesen Sommer so einiges ausfallen muss, bietet Kassiopeia, die Schule der Phantasie, in Völklingen ein Ferienprogramm. Kinder der Klassenstufen eins bis sieben können hier spannende Abenteuer erleben. Wer Lust darauf hat, in den Ferien Gleichaltrige zu treffen, den Umgang mit Fotoapparat und Nähmaschine zu lernen und außergewöhnliche künstlerische Techniken auszuprobieren, ist hier richtig.

Los geht’s am Montag und Dienstag 6. und 7. Juli mit dem Gestalten einer coolen Tasche für Strand und Schwimmbad. Die Tasche kann auch noch am 12. und 13. August  genäht werden. Die Geheimnisse des berühmten Künstlers Max Ernst können Kinder am 8. Juli und 11. Augunst kennenlernen und mit Crattage, Frottage und Decollage verblüffende eigene Kunstwerke schafffen. Mit der Kamera gehen dann Kinder und Jugendliche am 9. Juli und alternativ am 14. August auf die Suche nach Baumgeistern und Waldfeen im nahegelegenen Wald.

Wer sich für eine Spielfigur ein spannendes Abenteuer ausdenken möchte, ist am 10. Juli oder 10. August richtig. Mit selbst gebauter Kulisse und Fotoapparat erwachen die kleinen Helden in einer Fotogeschichte zum Leben.

Bei jedem Angebot können die Kinder wählen  zwischen morgens von 10.15 bis 13 Uhr und nachmittags von 15.15 bis 18 Uhr. Dank der Unterstützung des Umweltminsterium seien die Workshops kostenlos, erklärt Kassiopeia. Natürlich werde streng auf die Corona-Hygieneregeln geachtet.

Weitere Infos und Anmeldung: Tel. (06898)26206 oder per E-Mail an: kassiopeia-ev@t-online.de