1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Kulturmeile lockt mit proppevollem Programm

Kulturmeile lockt mit proppevollem Programm

Die Sommerpause ist vorbei, jetzt startet die Völklinger Kulturmeile in die nächste Halbzeit. Mit von der Partie ist diesmal auch die Volkshochschule mit ihrem Vortragsprogramm. Aber auch Musikfans kommen nicht zu kurz.

Das Programm der "Völklinger Kulturmeile" wird nach der Sommerpause fortgesetzt. Bis Dezember stehen zahlreiche Veranstaltungen des Theatervereins Titania Völklingen , der Saar-Event GmbH, der Volkshochschule und der Stadt Völklingen auf dem Programm. Das Veranstaltungsmanagement der Stadt ist gleich mit mehreren eigenen Veranstaltungen vertreten: "Theater auf Tour" ist mit dem Kindermusical "Der Zauberer von Oz" am 12. Oktober in der Kulturhalle zu Gast. Am 17. Oktober zeigt Dirk Bleyer den Multivisionsvortrag "Neuseeland - von Aussteigern und Kiwis".

"Halbzeit" heißt am 6. Dezember das aktuelle Comedy-Programm von Markus Maria-Profittlich, bekannt aus TV-Sendungen wie "Mensch Markus". Mit dem Punkkonzert "Wizo: Tour gibt's nicht umsonst" gehört am 30. Oktober auch die Hermann-Neuberger-Halle wieder zur Riege der Veranstaltungsorte. Und am 7. November tritt der Theaterverein Titania wieder zu "Palais Abendrot" an, wie gewohnt im "kleinen Theater" des Alten Bahnhofs. Am 15. November präsentiert das Vokalensemble "SingSing" mit Unterstützung der Stadt Völklingen ein Gemeinschaftskonzert mit der Gruppe Marx, Rootschilt, Tillermann in der Kulturhalle.

Die Gitarrenreihe "Carbon & Stahl" wird am 20. November im Alten Rathaus fortgesetzt. Zum barocken Chorkonzert zum ersten Advent lädt der Freundeskreis der Musik in der Versöhnungskirche (FMV) ein. Zu hören gibt es dann Werke von Georg Philipp Telemann , Dietrich Buxtehunde und vielen anderen. Ab dem 12. Dezember ist auch der Klassiker "O je du Fröhliche" wieder im Programm von Titania. Das Theaterstück gilt als "Titanias heiterer-besinnlich-satirisch-musikalisch-fröhlicher Adventskalender". Zum Jahresabschluss gastiert "Liberi - Theater für Kinder" am 16. Dezember mit der Aufführung des Familienmusicals "Schneewittchen" in der Kulturhalle. Geeignet für Kinder ab 4 Jahre.

Erstmals ist auch das Lesungs- und Vortragsprogramm der Volkshochschule Teil der "Völklinger Kulturmeile": Am 9. Oktober referiert Wolfgang Pfeifer über "25 Jahre Internet". Am 13. November hält Stadtarchivar Christian Reuther einen Vorrag zur "Bürgermeisterei Völklingen im Ersten Weltkrieg", und am 21. November liest Martin Bettinger aus seinem Buch "Ein Galgen für meinen Vater". Alle drei Veranstaltungen finden bei kostenfreiem Eintritt im Festsaal des Alten Rathauses statt.

Die neue Broschüre "Völklinger Kulturmeile" zur aktuellen Saison ist im Alten Rathaus, im Neuen Rathaus sowie bei der Tourist-Information (Poststraße 1, Völklingen ) erhältlich. Eintrittskarten zu den Veranstaltungen können bei der Tourist-Information Völklingen , bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional sowie im Internet unter www.voelklinger-kulturmeile.de erworben werden.