| 14:43 Uhr

Sie ist erst in Klasse 5
Kristin Kirst ist Landessiegerin

Kristin Kirst beim Unterricht an ihrer Schule.
Kristin Kirst beim Unterricht an ihrer Schule. FOTO: André Hischemöller / Warndt-Gymnasium
Geislautern. Warndt-Gymnasiastin spielt sich nach vorn bei „Jugend musiziert“.

(red)  Kristin Kirst aus der Klasse 5.4 des Warndt-Gymnasiums hat beim „Landeswettbewerb Jugend musiziert“ einen ersten Preis gewonnen. „Jugend musiziert soll motivieren, Herausforderung und Orientierung sein und Erfolgserlebnisse vermitteln“, sagen die Organisatoren. Diese Herausforderung hat die musikalische Fünftklässlerin angenommen und bravourös gemeistert: Auf der Mandoline erreichte sie schon beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ einen ersten Preis und konnte die Punkte der Jury für sich verbuchen.


Beim Landeswettbewerb überzeugte sie nun gleich noch einmal mit drei dargebotenen Kompositionen und gehört damit zu den besten Nachwuchsmusikern im Saarland. Leider ist nun Schluss für die Warndtgymnasiastin, da es in ihrer Altersklasse keinen weiteren Wettbewerb auf Bundesebene gibt.

Mit Recht darf die Nachwuchsmusikerin stolz auf ihre Leistung sein.  Mindestens genauso stolz sind auch Musiklehrerin Dr. Jessica Riemer und die Schulgemeinschaft.