| 20:36 Uhr

ADFC-Vorschlag nun umgesetzt
Köllertal-Radweg führt auf neuer Route durch die City

Völklingen. (red) Hans Holderbaum, Sprecher der Radfahr-Arbeitsgemeinschaft des Völklinger Sicherheitsbeirates, freut sich über einen Erfolg. Wie Holderbaum mitteilt, ist seit Anfang August die Streckenführung des Köllertal-Radweges in der Völklinger Innenstadt offiziell geändert.

Die alte Strecke verlief über die Stationen Neues Rathaus – Finanzamt – Fußweg zum Hallenbad („hier musste man das Rad schieben“) – Karl-Janssen-Straße – Bismarckstraße (Gegenrichtung Rathausstraße) – Untere Poststraße – Neuer Bahnhof. Nun führt die Route laut Holderbaum vom Neuen Rathaus über Cloostraße, Moltkestraße, Brunnenstraße, Hofstattstraße, mittlere und Untere Poststraße zum Neuen Bahnhof. „Diese Strecke ist niveaugleich auf wenig befahrenen Straßen und es kann überall gefahren werden – somit ein Sicherheitsgewinn“, sagt Holderbaum. Bereits seit Beginn der Abrissmaßnahmen im Dezember 2016 am alten Kaufhof habe der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) für diese Streckenführung gekämpft, so Holderbaum.