Kind steckt Küche der Eltern in Völklingen in Brand

In letzter Sekunde bemerkt : Zweijähriger verursacht Brand

Wie die Polizei in Völklingen am Sonntag mitteilte, hat ein Zweijähriger einen Küchenbrand in seinem Elternhaus verursacht. Am Samstag soll der Junge unbemerkt eine Herdplatte eingeschaltet haben, wodurch Gegenstände auf und neben dem Herd in Brand gerieten.

Die Eltern wurden auf den Brandgeruch aufmerksam und brachten das Kind und sich in Sicherheit. Der Brand konnte durch die Feuerwehr zeitnah gelöscht werden. Die Eltern wurden mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung