Kind bei Unfall verletzt: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Kind bei Unfall verletzt : Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Autofahrerin erfasst an einer Wehrdener Kreuzung eine siebenjährige Radlerin.

Am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr ist ein siebenjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in Wehrden schwer verletzt worden. Wie die Völklinger Polizei berichtet, war das Kind mit seinem Fahrrad unterwegs und wurde von einem Auto erfasst. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Straßen Zum Rauenhübel und Am Geller. Am Steuer des Unfall-Autos, eines Dacia, saß eine 40-jährige Frau aus Völklingen. Das verletzte Mädchen wurde zur weiteren Untersuchung in die Winterbergklinik nach Saarbrücken gebracht. Wie der Unfall passiert ist, konnte die Polizei am Freitag noch nicht mitteilen – der Hergang ist offenbar unklar. Zur Klärung der genauen Unfallursache sucht die Polizei nun Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben.

Die Polizeiinspektion Völklingen bittet Beobachter, sich unter der Telefonnummer (0 68 98) 20 20 melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung