Kind bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstagabend gegen 18.20 Uhr ist ein fünfjähriger Junge in der Saarbrücker Straße in Fürstenhausen von einem Auto angefahren worden, als er die Straße überqueren wollte.

Zuvor hatte die Fahrerin ihr Auto angehalten, um zwei Kinder am Fußgängerüberweg die Straße passieren zu lassen. Als sie wieder anfuhr, betrat der Fünfjährige die Straße und wurde vom Auto erfasst. Der Junge erlitt laut Polizeibericht schwere Verletzungen und wurde in die Winterbergklinik gebracht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung