Kein Führerschein, keine Versicherung

Kein Führerschein, keine Versicherung

Am Dienstagmittag hat die Polizei einen Autofahrer erwischt, der ohne Führerschein am Steuer saß und obendrein sein Auto nicht versichert hatte.

Der Wagen, ein grauer Ford Focus, fuhr entgegen der Einbahnstraßen-Richtung durch die Poststraße. Das fiel einer Polizeistreife auf, die Beamten kontrollierten den Fahrer. Dabei zeigte sich, dass der Mann, 33 Jahre alt, keinen Führerschein besitzt und dass für den Ford obendrein kein Versicherungsschutz bestand. Nun erwarten den Mann entsprechende Strafverfahren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung