1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Kampf gegen Zigarettenkippen in Völklingen

Aktion gegen Zigarettenkippen : Zigarettenkippen: Gift im Grundwasser

Die Arbeitsgruppe (AG) Lebenswertes Völklingen hat während der städtischen Kampagne „Völklingen – Saubere Stadt. Mach mit!“ viele Bürger auf die Verschmutzung durch weggeworfene Zigarettenkippen hingewiesen.

Alexander Benzmüller, Gabriele Specht und Paul Breuer, Mitglieder der AG, verteilten in drei Stunden über 100 Taschenaschenbecher.

Sie machten auch auf die katastrophalen ökologischen Folgen aufmerksam, wenn Kippen einfach weggeworfen werden. Aus einem Stummel können knapp zwei Milligramm Nikotin in Böden und Gewässer gespült werden. So verseuche ein Zigarettenstummel ungefähr 40 Liter Grundwasser, teilt die Stadt Völklingen mit. Ein Stummel pro Liter Wasser reiche aus, um die Hälfte der darin schwimmenden Fische zu töten.