| 20:27 Uhr

Angebote für Freizeit und Bildung
Junge VHS hilft auch beim Abi

Michael Bauer.
Michael Bauer. FOTO: bub / BECKER&BREDEL
Völklingen. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein spezielles Angebot in Völklingen: die Junge Volkshochschule, kurz JVHS, mit um die 70 Programmpunkten. Von Thomas Annen

A wie Akrobatik bis Z wie Zauberschule: Mit rund 70 Angeboten startet die Junge VHS Völklingen am 19. Februar in den Frühling. „Wir wollen ergänzende Angebote zum Schulalltag vorhalten, aber auch sinnvolle Freizeitaktivitäten insbesondere mit Völklinger Vereinen anbieten“, sagt Leiter Michael Bauer. Im zweiten Semester 2017 besuchten 508 Kinder und Jugendliche die Veranstaltungen, die oft am Wochenende stattfinden. Viele Angebote im Programm sind für die Teilnehmer kostenfrei.


Die beliebten Exkursionen führen in der neuen Runde zum Metzger, zum Bäcker und zur Polizei, mit der Försterin geht es in den Wald. Der Saarbrücker Zoo, das Weltkulturerbe Völklinger Hütte, die Wasseraufbereitungsanlage in Wehrden und das Erlebnisbergwerk Velsen werden ebenfalls erkundet. Oder wie wäre es mit einem Blick aus der Vogelperspektive auf die Hüttenstadt? Kein Problem: Abflug ist am 22. April vom Flugplatz Düren.

Kreative Jungs und Mädchen melden sich im Acrylmalkurs an, lernen Gitarre oder spielen Theater. In der VHS-Küche werden alkoholfreie Cocktails gemixt und Speiseeis selbst hergestellt. „Mangas & Co“ heißt ein Zeichenkurs.

Sportbegeisterte Kids können sich im Tauchen, Turmspringen, Bogenschießen, Kanu fahren ausprobieren oder ins Tennis reinschnuppern. Groß ist das Angebot an Tanzkursen, die Palette reicht von Hip Hop bis zu Jazz- und Modern Dance.

Kurse in Englisch und Französisch bereiten auf die mündliche Abitur-Prüfung vor, und ein so genanntes Webinar macht die Teilnehmer fit für die schriftliche Matheprüfung. Webinare sind Seminare, die übers Internet stattfinden. Wer wissen möchte, wie man mit Powerpoint eine überzeugende Präsentation erstellt, ist bei der Jungen VHS ebenfalls an der richtigen Adresse. Dort kann man mittlerweile sogar Geburtstag mit Freunden feiern. Da sind (natürlich gegen Entgelt) unter anderem ein gemeinsames Koch-Event, ein Foto-Shooting, ein Nachmittag auf einem Reiterhof und ein Töpfer-Nachmittag im Angebot.



Die Junge VHS ist eine eigenständige Einrichtung unter dem Dach der Volkshochschule Völklingen. Michael Bauer ist auch stellvertretender Leiter der „großen“ Volkshochschule und kümmert sich dort insbesondere um den Bereich EDV.

Das 48-seitige Programmheft für das 1. Semester 2018 wird in den Schulen verteilt. Es kann auch bei der VHS im Alten Rathaus, Tel.  (0 68 98) 13 25 97, angefordert oder im Internet unter http://vhs.voelklingen.de heruntergeladen werden. E-Mail: vhs@voelklingen.de.

Hier die künstlerische Umsetzung: Neben diesem „Waldspaziergang mit der Försterin hat Grafiker Norbert Buch auch viele andere Angebote im Programmheft auf seine Weise illustriert.
Hier die künstlerische Umsetzung: Neben diesem „Waldspaziergang mit der Försterin hat Grafiker Norbert Buch auch viele andere Angebote im Programmheft auf seine Weise illustriert. FOTO: Norbert Buch / Volkshochschule Völklingen
Hier das Original: Försterin Verena Lamy bei einem Waldspaziergang mit Dackel Anton und Kommunalpolitikern.
Hier das Original: Försterin Verena Lamy bei einem Waldspaziergang mit Dackel Anton und Kommunalpolitikern. FOTO: BeckerBredel