| 20:25 Uhr

Profilgottesdienst
Jugendstelle lädt ein zu besonderer Christmette

Kerzen brennen am 25.12.2016 in einem Wohnzimmer in Kaufbeuren (Bayern) an einem geschmückten Christbaum. 

Für viele Menschen gehört ein geschmückter Baum zum Weihnachtsfest. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++(c) dpa - Nachrichten für Kinder+++
Kerzen brennen am 25.12.2016 in einem Wohnzimmer in Kaufbeuren (Bayern) an einem geschmückten Christbaum. Für viele Menschen gehört ein geschmückter Baum zum Weihnachtsfest. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++(c) dpa - Nachrichten für Kinder+++ FOTO: Karl-Josef Hildenbrand / dpa
Völklingen/Püttlingen. Die katholische Jugendstelle im Dekanat Völklingen lädt wieder ein zu einer zentralen Christmette; die als so genannter Profilgottesdienst gestaltet werden soll. Sie findet statt in der Püttlinger Kirche St. Sebastian am 24. Dezember, 23 Uhr. „Den Akku aufladen und zur Ruhe kommen“: Das hat die Vorbereitungsgruppe als Motto gewählt. Pastoralreferent Klaus Friedrich berichtet, dass in die Vorbereitung dieses Mal auch Ältere eingebunden seien. Im Verlauf des Abends werde man das hören, wenn Frauen und Männer unterschiedlichen Alters von ihren Stern-Momenten und Stern-Orten rund um Weihnachten erzählen. Auch Interessierte seien ausdrücklich eingeladen, die keiner oder einer anderen Religionsgemeinschaft angehören, schreibt Friedrich. Die musikalische Begleitung übernimmt die Musik-Projekt-Gruppe der Jugendstelle. Anschließend gibt es einen Empfang im Pfarrheim St. Sebastian.

Weitere Infos: Katholische Jugendstelle im Dekanat Völklingen, Tel. (0 68 98) 68 98 90 oder www.jugendseelsorge.org