1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Hund stürzt sich auf Hackfleisch-Bällchen

Hund stürzt sich auf Hackfleisch-Bällchen

Meldungen über mit Gift, Glassplittern oder Nägeln präparierte Köder beunruhigen immer wieder die Hundefreunde . Am Dienstagabend hat nun eine Spaziergängerin in der Felsenbrunnerstraße in Lauterbach mehrere Hackbällchen gefunden.

Aufmerksam wurde die Frau erst darauf, als ihr Hund eines dieser Hackbällchen bereits im Maul hatte, teilte die Völklinger Polizei gestern mit. Auf den ersten Blick konnte die Hundebesitzerin nichts Ungewöhnliches an den unter einem Strauch versteckten Hackbällchen feststellen. "Dem Hund geht es soweit gut. Sollte es zu einer Reaktion des Tieres kommen, werden entsprechende Ermittlungen eingeleitet", heißt es im Polizeibericht.