Hund bellt, Einbrecher flüchtet

Fürstenhausen · Unbekannte wollten am Samstag zwischen 18.55 und 22.30 Uhr in der Kurt-Schumacher-Straße in Völklingen-Fürstenhausen einbrechen.

Wie die Polizei meldet, scheiterte der Einbrecher, als er Haupteingangstür und Kellertür aufhebeln wollte. Die Bewohner waren nicht daheim, jedoch begann ihr Hund im Haus zu bellen - das hat den Einbrecher wohl verscheucht. Während der Abwesenheit der Familie wurde das Telefon im Haus von unbekannter Nummer angerufen, womöglich wollten die Einbrecher mit Anrufen auskundschaften, ob jemand zu Hause ist.

Hinweise bitte an die Polizei , Tel. (0 68 98) 20 20.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort