Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand in Ludweiler

Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand in Ludweiler

Einen Brand in einem Wohnhaus in Völklingen-Ludweiler musste die Feuerwehr am Montagabend (14.03.2016) löschen. Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden, das Haus ist jedoch unbewohnbar.

Bei einem Feuer in Völklingen-Ludweiler ist am Montagabend (14.03.2016) enormer Sachschaden entstanden. Das Feuer war gegen 20 Uhr in der Karlsbrunner Straße gemeldet worden. Flammen schlugen bereits aus dem Dachgeschoss, als die Feuerwehr eintraf.

Personen wurden nicht verletzt, das Haus ist nach dem Feuer jedoch unbewohnbar. Der Bewohner der brennenden Wohnung konnte sich selbst in Sicherheit bringen, eine weitere Anwohnerin wurde von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

Ein Großaufgebot an Rettungsdiensten war vor Ort, darunter mehrere Fahrzeuge des DRK und des ASB.
bub