| 09:08 Uhr

Hilflose Frau muss in der Zelle übernachten

Völklingen. Am Montagmorgen gegen 3.30 Uhr hat die Völklinger Polizei in der Bismarckstraße eine Frau aufgegriffen, die so betrunken war, dass sie schließlich zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle musste.

Die Beamten berichten, dass die in Saarlouis ansässige Frau, die schon von ferne stark nach Alkohol roch, neben einem geparkten Auto saß und nicht allein aufstehen konnte. Weil sie keine Bezugsperson nennen und nicht sich selbst überlassen werden konnte, brachte die Polizei sie in der Gewahrsamszelle unter, wo sie ihren Rausch ausschlafen konnte. Die Betrunkene war mit dem Polizeieinsatz freilich nicht einverstanden und nannte die Beamten "Arschlöcher".

Das könnte Sie auch interessieren