| 20:32 Uhr

Völklinger SHG-Kliniken
Herz-Frühdiagnostik nun ohne Katheteruntersuchung

Völklingen.

(red) Die SHG-Kliniken Völklingen sind nun zertifizierte Stätte kardialer Computertomographie (Kard-CT). Nach erfolgreichem Abschluss wurden Oberarzt Dr. Lorenz Jochum und seine Kollegin Oberärztin Dr. Michaela Klauck berechtigt, ein kardiales CT zu betreiben und die Ausbildung zur Zusatzqualifikation zu leiten. Die kardiale Computertomographie eröffnet neue Möglichkeiten der Vor- und Nachsorge und liefert in Millisekunden dreidimensionale Bildaufnahmen vom Herz und den Herzkranzgefäßen, die das ganze Ausmaß von Gefäßveränderungen – gerade in Frühstadien – sichtbar machen. Das Verfahren kann, wie die SHG-Kliniken mitteilen, umfassend und risikolos Aufschluss darüber geben, wie es um die Gesundheit des Herzens bestellt ist. Wird jedoch eine Erkrankung festgestellt, bleibt eine anschließende Herzkatheteruntersuchung unumgänglich.