Heimatverein Warndt macht in Lothringen Hugenottenwanderung

Heimatverein Warndt macht in Lothringen Hugenottenwanderung

"Auf den Spuren der Hugenotten heißt es bei einer ökumenischen Wanderung am Sonntag, dem 7. September. Laut dem Heimatkundlichen Verein Warndt gibt es zwischen Metz und Courcelles-Chaussy drei Touren.

Die Anreise ist mit dem Bus ab Völklingen möglich.

Die erste Wanderung beginnt gegen 9 Uhr am Temple Neuf in Metz und führt über zwölf Kilometer nach Montoy-Flanville. Die zweite Tour startet um die gleiche Zeit. Treffpunkt ist hier der Place du Temple in Courcelles-Chaussy. Von dort geht es 14 Kilometer nach Montoy-Flanville. Die dritte Möglichkeit erstreckt sich über sechs Kilometer und startet gegen 10.30 Uhr auf der Ferme Béville (Glatigny). Die Ankunft in Montoy ist gegen 12.30 Uhr geplant. Dort kann zu Mittag gegessen werden.

Weitere Informationen und Anmeldung beim heimatkundlichen Verein Warndt unter (0 68 98) 4 36 26.

Mehr von Saarbrücker Zeitung