| 20:55 Uhr

Aktionsgemeinschaft Heidstock lädt ein
Heidstocker feiern ab Freitag Bürgerfest

Heidstock. Drei Tage lang steigt ein buntes Programm auf dem Platz am Haldenweg.

Rund 4500 Einwohner zählt der Völklinger Stadtteil Heidstock. Und die Aktionsgemeinschaft Heidstock (AGH) sorgt dort weiter für Leben. Sie organisiert erneut ein Bürgerfest. Gefeiert wird drei Tage lang, vom 24. bis zum 26. August, und zwar auf dem Heidstocker Festplatz (am Haldenweg, direkt am Sportplatz). Am Freitag, 24. August, 18 Uhr, wird die Veranstaltung eröffnet. Das Fass sticht als Schirmherrin die Völklinger Oberbürgermeisterin Christiane Blatt an. Ab 20 Uhr steigt die Summer Night Party mit DJ Koby.


Am Samstag, 25. August, beginnt das Programm um 14 Uhr mit „Guggantisch Vol. IV“, dem Sommerfest der Völklinger Band GuggeMol. Ab 20 Uhr gibt es weitere Livemusik mit der lokalen Band Magic.

Der Sonntag, 26. August, startet um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ab 12 Uhr ist dann „Mittagstisch mit den saarländischen Spitzbuben“ angesagt. Zum Finale versprechen die Veranstalter einen weiteren Höhepunkt: Um 15 Uhr startet das Sommerfest, das der Regionalverband Völklingen-Warndt des Verbandes Saarländischer Karnevalsvereine plant. Die AGH kündigt dabei zahlreiche Darbietungen der zugehörigen Karnevalsvereine an. Und versichert, dass für Speisen und Getränke während des gesamten Bürgerfestes „bestens“ gesorgt sei.



Nach einigen Jahren Pause hatte es 2017 auf dem Heidstock wieder ein großes Bürgerfest gegeben. Die AGH hatte es wie auch dieses Jahr Ende August ausgerichtet.