1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Handwerker- und Vereinsbaum soll Wehrden schmücken

Handwerker- und Vereinsbaum soll Wehrden schmücken

Wehrden. Die Interessengemeinschaft Wehrdener Bürger und Vereine (IG Wehrden) will einen Handwerker- und Vereinsbaum aufstellen. In einer Sitzung des Stadtteilforums Wehrden erläuterte Manfred Becker (Foto: hj), Forumsmitglied und Vorsitzender der IG Wehrden, am vergangenen Dienstag die Pläne

Wehrden. Die Interessengemeinschaft Wehrdener Bürger und Vereine (IG Wehrden) will einen Handwerker- und Vereinsbaum aufstellen. In einer Sitzung des Stadtteilforums Wehrden erläuterte Manfred Becker (Foto: hj), Forumsmitglied und Vorsitzender der IG Wehrden, am vergangenen Dienstag die Pläne. Der 17 Meter hohe Stahlmast soll im Einmündungsbereich Schaffhauser Straße/Zum Rauenhübel installiert werden. Handwerker und Vereine aus Wehrden können ihr Logo an dem 2,1 Tonnen schweren Baum anbringen lassen. 23 der maximal 30 Tafeln seien bereits vergeben, erklärte Becker. Auch das Stadtteilforum will sich einen der 400 Euro teuren Plätze sichern. Entsprechende Gelder aus dem Verfügungsfonds wurden während der Sitzung beantragt. Neben den Einnahmen durch den Verkauf der Tafeln sichern Mittel aus dem Fonds der IG Wehrden und Sponsorengelder die Finanzierung des Baums. Die Verwaltungsspitze, so Manfred Becker, unterstütze das Projekt. In der kommenden Woche soll nun auch der Völklinger Ortsrat grünes Licht geben. Läuft alles nach Plan, wird der Handwerker- und Vereinsbaum in dem Stadtteil Wehrden am 29. April 2010 eingeweiht. tan