Halbe Milllion für Straßensanierung

Halbe Milllion für Straßensanierung

(red) Die Stadt Völklingen erhält vom Innenministerium für die Unterhaltung und Instandsetzung ihrer Straßen eine Bedarfszuweisung in Höhe von 503 000 Euro. Wie die Stadtpressestelle mitteilt, stammt das Geld aus einem Programm, mit dem den saarländischen Städten und Gemeinden insgesamt 20 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden. Das Geld sei für Maßnahmen zu verwenden, die ab 1. Januar begonnen hätten und bis Jahresende 2018 abgeschlossen würden. Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) erklärte, derzeit werde ein Prioritätenkatalog erarbeitet.