| 19:06 Uhr

Gute Weiten beim Werfertag des TV Ludweiler

Ludweiler. Im Ludweiler Warndtstadion fand vor Kurzem der 8. Werfertag des TV Ludweiler statt. Im Vordergrund stand dabei der Hammerwurf. Während bei den Frauen Sophie Gimmler vom LAZ Saar 05 mit 60,67 Metern wieder ein "Sechziger" gelang, musste sich der Rehlinger Michael Noe bei den Männern mit 57,49 Metern begnügen. Helmut Grein

Konstantin Moll vom LAZ konnte sich bei der U 18-Jugend um über fünf Meter auf 55,91 Meter steigern, musste aber dem auf 56,13 Meter verbesserten Tobias Hauck vom TV Limbach Platz eins überlassen. Bei den Mädchen unterstrichen die Limbacher Drillinge Franziska Zott (57,32 Meter), Katharina Zott (56,16) und Annalena Zott (54,10) ebenfalls ihre schon gute Frühform. Christine Ecker vom LA Team Saar kam im Diskuswurf der Klasse W 50 auf 37,17 Meter.

René Schwarz vom Veranstalter schleuderte den Diskus bei den Männern M 40 auf 43,39 Meter, Roland Klingler von der LG Bliestal in der M 70-Klasse auf 37,12 Meter. Den Speerwurf M65 gewann Reimund Müller vom LA Team mit 47,47 Metern.