| 00:00 Uhr

Grüne fordern Baustopp in Fürstenhausen

Fürstenhausen. Die Grünen fordern einen sofortigen Baustopp am Sportplatz Fürstenhausen. Insbesondere wegen der Folgekosten der City-Center-Pleite sei das Neubauprojekt nicht mehr machbar, sagt Fraktionschef Jost. Bernhard Geber

Die Stadtratsfraktion der Grünen fordert die sofortige Einstellung des Neubauprojektes Sportplatz und Clubheim in Fürstenhausen . Fraktionschef Manfred Jost hat Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ) aufgefordert, den entsprechenden Beschluss für die Stadtratssitzung am 26. März auf die Tagesordnung zu setzen. Lorig hatte am 3. März die Baumaßnahme mit vorbereitenden Arbeiten, zunächst Rodungen, am Rande des Platzes gestartet.

.Jost begründet den Antrag der Grünen damit, dass die Kommunalaufsicht die Auflagen der Schuldenbremse verschärft habe. Dies zwinge die Stadt dazu, alle bisher vorgesehenen ausgabewirksamen Maßnahmen auf den Prüfstand zu stellen. Dazu gehöre in erster Linie das Neubauprojekt in Fürstenhausen . Die Stadt könne sich in dieser Situation den Bau des Platzes, von Parkplätzen und eines neuen Vereinsheims nicht mehr leisten. Der hierfür notwendige Millionenbeitrag werde an anderer Stelle dringender benötigt.

Umso mehr, so Jost weiter, müsse man sich von diesem Projekt trennen, als Oberbürgermeister Lorig bereits verkündet habe, das ehemals für das City-Center vorgesehene Areal zu erwerben. Dies werde die Stadt mit den damit verbundenen Abrisskosten mit drei bis vier Millionen Euro belasten.

Jost, langjähriger Fürstenhausener Bürger und Vorsitzender der Bergschadensgemeinschaft Völklingen, gab dem Oberbürgermeister die volle Verantwortung für die Situation. Leider räche sich heute bitter, dass Lorig über Jahre hinweg nicht nur nichts getan habe, um den Standort Völklingen weiterzuentwickeln, sondern auch einen alternativen Plan für die Innenstadt verhindert habe. Heute schon dem Regionalverband zuzugestehen, seine sämtlichen Aktivitäten in Saarbrücken zu konzentrieren, zeuge vom Ausmaß der "tragikomischen Rolle", die das Völklinger Stadtoberhaupt inzwischen spiele, meinte Jost.


Zum Thema:

HintergrundDer Neubau von Sportplatz und Clubheim gilt als erster großer Schritt zum Aufbau einer neuen Ortsmitte in Fürstenhausen . Das Projekt, für das derzeit noch keine Baugenehmigung vorliegt, soll rund 1,1 Millionen Euro kosten. Die RAG hatte 350 000 Euro Entschädigung bezahlt. er