| 20:08 Uhr

Bei Verstoß droht Bußgeld
Stadtrat soll Hunde verbieten

(er) Der Stadtrat soll das Betreten der Grünanlage „Neue Mitte Fürstenhausen“ mit Hunden komplett verbieten. Dies schlägt die Stadtverwaltung für die Sitzung am Donnerstag, 8. November (17 Uhr, Neues Rathaus, Großer Saal) vor.

Die Begründung: Grün- und Spielflächen gingen hier fließend ineinander über, und die Grünflächen könnten gleichzeitig als Liegewiese genutzt werden. Bei Verstößen gegen das Hundeverbot droht Bußgeld.