Graf-Ludwig-Schule stellt sich vor

Die Gemeinschaftsschule in Ludweiler bietet als Bildungsangebot den Schülerinnen und Schülern auch in den Pausen die Möglichkeit, den Schultag nach ihren Bedürfnissen zu gestalten. Interessierte Eltern mit ihren Kindern des vierten Schuljahres können am Freitag, 28. November, 15 bis 16.30 Uhr, selbst erleben, um welche Projekte es sich dabei handelt.

Die jungen Besucher können unter anderem bei der Probe der Rockband mitmachen oder im Physiksaal experimentieren. Für die Leseratten steht Lesefutter in der Lese-Lounge zur Verfügung. Wer möchte, kann Erfahrungen bei "Erlebnis Deutsch" sammeln und die vielfältigen Sportangebote erkunden. Im Anschluss daran findet um 16.30 Uhr eine zentrale Informationsveranstaltung statt, in der die Schule über ihr umfassendes Bildungsangebot informiert. Im Zuge der Zusammenlegung der Robert-Schuman-Gemeinschaftsschule mit der Graf-Ludwig-Gemeinschaftsschule wird der Unterricht ab dem Schuljahr 2015/16 für die neuen Schülerinnen und Schüler am Standort der Gemeinschaftsschule in Ludweiler stattfinden. Anmeldungen nimmt die Schule dort in den Räumen der Verwaltung vom 24. Februar bis 2. März (auch samstags) entgegen.