1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Globus-Gesundheitsprogramm hilft SZ-Aktion beim Helfen

Globus-Gesundheitsprogramm hilft SZ-Aktion beim Helfen

8000 Euro für die SZ-Aktion "Hilf-Mit!": Einen Scheck über diese stattliche Summe durfte SZ-Redakteurin Doris Döpke jetzt von Anja Göritz entgegennehmen, der Leiterin Personalmanagement und Arbeitsrecht bei der Koordination der Globus-Fachmärkte in Völklingen .Zusammengekommen ist der Spendenbetrag durch ein spezielles Projekt, das Göritz bei dem Unternehmen betreut: Gesundheits-Management für die Mitarbeiter.

Anja Göritz (links) von der Globus-Koordination und SZ-Redakteurin Doris Döpke im Massageraum des Firmenbaus. Foto: Becker&Bredel Foto: Becker&Bredel

Es reicht von Angeboten zur Krebsvorsorge über eine "bewegte Mittagspause" - beides kostenlos - bis hin zur Möglichkeit, sich von einer Fachfrau massieren zu lassen.

Für die Massagen hat die Völklinger Globus-Fachmarktkoordination extra einen Raum eingerichtet. Und ehe die Mitarbeiter sich dort auf die Massage-Liege legen dürfen, müssen sie einen Obulus von drei Euro bezahlen. Dieses Geld verwendet das Unternehmen nicht etwa zur Refinanzierung des Gesundheits-Angebots, sondern spendet es für gute Zwecke - in diesem Fall für die SZ-Aktion "Hilf-Mit!".

Es ist nicht die erste Spende aus diesem Gesundheitsprogramm, die an "Hilf-Mit!" geht. Einige tausend Euro sind zuvor schon zusammengkommen. Ein regionales Unternehmen wie Globus und eine regionale Hilfsaktion, die seit Jahrzehnten Menschen im Saarland unterstützt, das passe einfach sehr gut zusammen, sagt Anja Göritz dazu.