| 00:00 Uhr

Glasmuseum lädt an Ostern bei freiem Eintritt ein

Ludweiler. Am Ostersonntag und Ostermontag, 5. und 6. April, ist das Glas- und Heimatmuseum im Alten Bürgermeisteramt in Ludweiler von 14 bis 16 Uhr für Osterspaziergänger bei freiem Eintritt geöffnet. An beiden Tagen wird um 14.30 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellungen angeboten. red

Sie dauert etwa eine Stunde und schließt mit einem Dokumentarfilm über die Glasherstellung.

Das Museum zeigt Gebrauchsglas aus der Zeit von 1870 bis 1939 überwiegend aus den Glashütten in Wadgassen und Fenne. Auch die Schmuckstücke aus Omas Vitrine in der "Gutt Stubb" können bewundert werden, um anschließend in Keller und auf dem Speicher nachzusehen, ob sich zuhause nicht auch noch ein gutes Stück findet.

Im Museumsshop finden sich passend zum Osterfest Eierbecher und Hasen aus der Cristallerie Portieux, die seit zwei Jahren nicht mehr produziert. An Karfreitag und Karsamstag bleibt das Museum geschlossen.