Glas- und Heimatmuseum in Ludweiler ist wieder geöffnet

Ende der Winterpause : Glas- und Heimatmuseum ist wieder geöffnet

Das Glas- und Heimatmuseum im Völklinger Stadtteil Ludweiler beendet seine Winterpause. Am Sonntag, 24. März, beginnt die neue Saison.  Von 11 bis 17 Uhr werden auf einem Glasmarkt im unteren Foyer und im Sitzungssaal des Alten Bürgermeisteramtes unter anderem Dubletten der ausgestellten Exponate der Fenner Glashütte verkauft.

 Im Museum laufen  kostenlose Führungen durch die beiden Dauerausstellungen. In „Glas auf den Tisch“ und im „Schaudepot“ gibt es in erster Linie Pressglas aus der Zeit von 1880 bis 1939 zu sehen. Die Führungen enden mit einem Film, der sowohl das Glaspressen als auch das Glasblasen erläutert, teilt das Museum mit. Geöffnet ist das Museum von Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr ohne Führung und sonntags von 14 bis 16 Uhr mit Führung. Beginn der Führung ist um 14. 30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Führungen an Wunschterminen für Gruppen ab zehn Personen können unter Telefonnummer (0 68 09) 13 60 angefragt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung