Gern im Cabrio auf Tour

Fürstenhausen/ Heusweiler. Am Sonntag hat Maria Mutschler, heute die älteste Bürgerin von Heusweiler, ihren 102. Geburtstag gefeiert. Die rüstige Jubilarin lebt im Hause ihres Sohnes Norbert Mutschler und seiner Frau Ellen in Wahlschied. Aber auch Enkeltochter Kerstin Mutschler ist immer zur Stelle, wenn es um die Oma geht

Fürstenhausen/ Heusweiler. Am Sonntag hat Maria Mutschler, heute die älteste Bürgerin von Heusweiler, ihren 102. Geburtstag gefeiert. Die rüstige Jubilarin lebt im Hause ihres Sohnes Norbert Mutschler und seiner Frau Ellen in Wahlschied. Aber auch Enkeltochter Kerstin Mutschler ist immer zur Stelle, wenn es um die Oma geht. So unternimmt sie mit der Jubilarin Ausflüge in die Umgebung, wobei der Großmutter das Fahren im Cabriolet der Enkelin besondere Freude macht. Regelmäßig fahren die beiden auch in die idyllisch gelegene Bergkapelle nach Illingen. Den Geburtstag hat die Familie im früheren Wohnort von Maria Mutschler gefeiert, in Fürstenhausen. Dort lebte die Jubilarin, die in Alsweiler bei St. Wendel geboren wurde, fast 50 Jahre lang; dort regelte sie noch bis ins 98. Lebensjahr hinein ihren Haushalt allein. Zum Geburtstagsfest in der Dorfschenke kam auch die frühere Nachbarin und Freundin von Maria Mutschler, Nore Remlinger. Auch sie hat mit ihren 94 Jahren schon ein biblisches Alter erreicht. eng