1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Gemüselava und AnanaspoolProfessor warnt vor Schlaganfall

Gemüselava und AnanaspoolProfessor warnt vor Schlaganfall

Völklingen. Im Jugendzentrum Völklingen floss am vergangenen Donnerstag die Gemüselava in den Ananaspool. Wie bitte? Also, ganz langsam und der Reihe nach, kein Grund zur Sorge. Ganz unter dem Motto "Völklingen lebt gesund" stand das Kochduell, welches im Völklinger Jugendzentrum stattfand

Völklingen. Im Jugendzentrum Völklingen floss am vergangenen Donnerstag die Gemüselava in den Ananaspool. Wie bitte? Also, ganz langsam und der Reihe nach, kein Grund zur Sorge. Ganz unter dem Motto "Völklingen lebt gesund" stand das Kochduell, welches im Völklinger Jugendzentrum stattfand. Zu diesem Zweck trafen sich drei Kochteams, um sich im friedlich-kreativen Duell zu messen und die Gaumen der Jurymitglieder von ihren kulinarischen Kreationen und Kochkünsten zu überzeugen. Mit am Start waren die Kochteams der Jugendzentren Folsterhöhe, Burbach und Völklingen. Die Teilnehmer waren zwischen 10 und 19 Jahre alt. Überall wurde geschnitten, ausgehöhlt, dekoriert, Soßen wurden abgeschmeckt und an drei verschiedenen Kochplatten begann es zu brutzeln. Die Jury bestand aus Claudia Schuh (Jugendbeauftragte der Stadt Völklingen), Nicole Walter (Diplom-Ökotrophologin) und Michael Klein (Jugendamt des Regionalverbandes). Nach und nach durchzogen feinste Düfte die Räumlichkeiten des Jugendzentrums und ließen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Als dann die letzten Feinarbeiten erledigt waren, wurden die jeweiligen Gerichte vorgestellt. Die Jury hatte es bei all den Köstlichkeiten wahrlich nicht leicht, einen Gewinner auszumachen. Den ersten Platz belegten dann die Gemüselava und der Ananaspool, im Klartext: das Gemüseratatouille mit Reis und Curcuma und als Nachtisch mit Fruchtquark gefüllte Ananas. Das Gewinnerteam waren die Burbacher, vier Mädchen im Alter zwischen 10 und 11 Jahren und damit die jüngste Gruppe unter den Teilnehmern. Den zweiten Platz belegte die Kochgruppe des Jugendzentrums Folsterhöhe, gefolgt von den Jungs des Völklinger Kochteams. Aber alle drei Teams waren letztlich Gewinner. Schließlich stellten sie unter Beweis, dass Jugendliche alles andere als Fast-Food-Junkies sind und dass gesundes Essen alles andere als öde und fade schmecken muss. redVölklingen. Die stadtweite Aktion "Völklingen lebt gesund" wird demnächst unter anderem mit einer Informationsveranstaltung aus der bekannten Reihe "Gesundheit im Dialog" fortgesetzt. Der Leiter der Abteilung für Neurologie am Klinikum Saarbrücken, Professor Dr. Karl-Heinz Grotemeyer, hält am Donnerstag, 23. Oktober, um 19.30 Uhr im Alten Rathaus in Völklingen einen Vortrag zum Thema "Schlaganfall - jede Minute zählt". Der Erlös aus dem Eintrittsgeld von jeweils drei Euro kommt der Völklinger Tafel zugute.Am Montag, 27. Oktober, 16 Uhr, findet im Parkhotel Albrecht unter dem Motto "Kurzurlaub vom Alltag" ein Wellnessnachmittag für Frauen statt. Dozentin ist die Physiotherapeutin Sabine Mahler. Anmeldung: Parkhotel Albrecht, Tel. (06898) 914700. Am Dienstag, 28. Oktober, 17.30 Uhr, beschäftigt sich dann eine Informationsveranstaltung im Kongresszentrum der Völklinger SHG-Kliniken mit den Themen "Asthma und chronische Bronchitis (COPD) - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten". red