| 13:06 Uhr

Auf die Straße gelaufen
Fünfjähriges Kind läuft auf Heinestraße in Auto

Das Kind musste ins Krankenhaus (Symbolfoto).
Das Kind musste ins Krankenhaus (Symbolfoto). FOTO: dpa / Andreas Gebert
Völklingen. Schwerer Unfall in der Heinestraße.

(red) Am vergangenen Freitag ist ein Kind in der Heinestraße in Völklingen von einem Auto erfasst worden. Am Steuer saß ein 39-Jähriger aus Völklingen. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war der fünfjährige Junge aus Sicht des Autofahrers von rechts auf die Straße gelaufen. Das Kind musste mit Verdacht auf einen Beinbruch in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Heinestraße zählt wegen starken Durchgangsverkehrs zu den am stärksten befahrenen Straßen im Stadtgebiet. Der Plan einer Umgehungsstraße aus Richtung Püttlingen auf die Bundesstraße 51 („Ostring“) liegt nach wie vor auf Eis.