| 20:08 Uhr

Mit der Liste „Wir Bürger“
Stephan Tautz kehrt zurück

Stephan Tautz. Foto: Bernhard 
Geber
Stephan Tautz. Foto: Bernhard Geber FOTO: Bernhard Geber
Völklingen. Früherer OB-Kandidat will nun mit freier Liste die Stadtpolitik aufmischen. Von Bernhard Geber

Stephan Tautz war bei der jüngsten Oberbürgermeisterwahl in Völklingen nur knapp Christiane Blatt (SPD) unterlegen. Dem parteilosen Kaufmann aus Wehrden fehlten damals nur gut 200 Stimmen zum Sieg. Nun nimmt er einen neuen Anlauf, um die Stadtpolitik, mit der er unzufrieden ist, aufzumischen. Er will bei der Stadt- und Ortsratswahl am 26. Mai mit einer freien Liste antreten.


Für diese Liste, die sich „Wir Bürger“ nennen wird, hat Tautz bereits Mitstreiter gefunden. Laut Tautz haben rund 40 Interessierte bei einer Zusammenkunft einen Vorstand gewählt. Diesem gehört als wohl bekanntestes Mitglied Manfred Becker an. Becker, früherer Rathaus-Beamter, führte lange Zeit die Interessengemeinschaft Wehrdener Bürger und Vereine und ist dort auch heute noch Geschäftsführer. Der Vorstand der neuen Vereinigung setzt sich laut Stephan Tautz weiter aus Frank Ecker, Tarik Tautz, Michael Rudolph, Kerstin Ecker, Alexander Fuest, Werner Schmitt und Klaus Peter Oberbillig zusammen.

„Wir Bürger“ will sich demnächst in Form eines eingetragenen Vereins etablieren. Auf Facebook sind Stephan Tautz und seine Mitstreiter bereits unterwegs. Dort erfährt man unter anderem: „Unser Bestreben ist es, eine bürgerfreundliche Stadt mitzugestalten und für eine positive Entwicklung unserer Stadt zum Wohle aller Völklinger mitzuwirken.“ Ab Montag soll auch eine Internet-Seite freigeschaltet werden.