| 20:52 Uhr

Kostenloses Seminar
Kostenloses Seminar für (Neu-)Betreuer

Völklingen. Die Fördergemeinschaft katholischer Betreuungsvereine im Regionalverband Saarbrücken lädt ein zu einem „Einführungsseminar Rechtliche Betreuung“. Termine hierfür sind der 17., 24. und 31. Oktober, jeweils von 18.30 bis 21 Uhr im VHS-Zentrum, Altes Rathaus in Völklingen, Bismarckstraße.

Bei dem Seminar werden die Grundlagen zur Führung von rechtlichen Betreuungen im Ehrenamt vermittelt, heißt es in der Ankündigung der Fördergemeinschaft. Es richtet sich demzufolge an alle, die als ehrenamtliche Betreuer oder Betreuerinnen tätig sein wollen oder auch an solche, die planen, ihr Wissen aufzufrischen. Angesprochen sind zudem diejenigen, die noch Fragen in den Grundlagen der Betreuungsführung haben. Insgesamt werden drei Kurse mit Vertiefung in die Aufgabenkreise Gesundheitssorge, Aufenthaltsbestimmungsrecht sowie Vermögenssorge angeboten. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Betreuungsvereine im Regionalverband Saarbrücken und der Betreuungsbehörde. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Betreuungsbehörde werden die Arbeit der Behörde vorstellen. Das Seminar ist kostenlos. Es werden umfangreiche Materialien zur Verfügung gestellt, teilen die Veranstalter mit.


Intereressierte werden gebeten, sich bis spätestens Donnerstag, 11. Oktober, anzumelden, und zwar unter der Telefonnummer (0 68 98) 29 55 07 oder per E-Mail: info@skfm-vk.de.