Firma spendet an Azubi-Programm der Diakonie Saar

10 000 Euro : Diakonie erhält Spende für Auszubildenden-Programm

Mit 10 000 Euro unterstützt die Firma Woll Maschinenbau die Einrichtung „Ausbildung jetzt (ABJ)“ der Diakonie Saar. In Völklingen nahmen die Diakoniemitarbeiter jetzt den Spendencheck entgegen.

„Mit unseren ausbildungsbegleitenden Hilfen unterstützen wir junge Menschen dabei, eine Ausbildung zu finden und erfolgreich zu bestehen. Die große Spende ermöglicht uns, dem Bedarf der Auszubildenden nach fachspezifischen und manchmal sehr individuellem Stützunterricht gerecht zu werden“, erklärt Astrid Klein-Nalbach, Abteilungsleiterin „Berufliche Integration“.

„Wir bei Woll sehen es als unsere Verpflichtung an, junge Menschen auszubilden. Da wir nicht alle in unserem Betrieb ausbilden können, möchten wir den Institutionen helfen, die Jugendliche begleiten und bei der Ausbildung unterstützen“, begründet Woll die Entscheidung für die zwei Arbeitsmarktprojekte der Diakonie zu spenden.

Fast ein Viertel der jungen Menschen in Deutschland brechen ihre betriebliche Ausbildung ab. Die Mitarbeitenden von „Ausbildung jetzt“ unterstützen junge Menschen in Neunkirchen, Saarlouis, Sulzbach und Völklingen dabei, einen passenden Ausbildungsplatz zu finden, und betreuen sie anschließend während der gesamten Ausbildung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung