Feuerwehr befreit Baby aus Auto in Völklingen

Feuerwehr befreit Baby aus Auto in Völklingen

Die Polizei hat am Montagmorgen ein Baby aus einem Auto in Völklingen befreit.

Nachdem die Mutter ausgestiegen war, hatten sich die Fahrzeugtüren automatisch verriegelt, wie die Polizei gestern mitteilte. Die von der Mutter gerufene Feuerwehr schlug eine Scheibe des Wagens ein, um das 15 Monate alte Kleinkind, das angeschnallt in seinem Kindersitz saß, zu befreien.

Mehr von Saarbrücker Zeitung