Fanfarencorps spielt bei Festival

30 aktive Musiker des Fanfarencorps Völklingen 1955 e.V. nahmen an einem ganz besonderen Ereignis in Nordfrankreich teil. In der ersten Oktoberwoche fuhren die Jungs und Mädels der Marching-Band nach Formerie, einer kleinen Gemeinde mit 2091 Einwohnern zum traditionellen Festival Fanfares en Fête.

Vor dem großen offiziellen Auftritt jedoch machte sich jede Band zunächst "warm" bei einem Probelauf, der den Völklingern bereits das große Interesse der Zuhörer sicherte.

Jede der insgesamt vier Showbands gab zwei Musikstücke zum Besten. Dann ging es am Nachmittag in die Endrunde. Die Völklinger füllten 25 Minuten lang das Programm, bevor sie gemeinsam mit den Musikern der drei weiteren Bands den einstudierten Song zum Finale vortrugen. Nahezu 200 Musiker aus ganz Europa spielten nun, unter der Führung des Tambour Major des "Fasam Orchestra" aus Belgien, den Titel "Highland Cathedral". Im Anschluss an diesen pathetischen Song ernteten alle Musiker tosenden Applaus des Publikums. Dann gab es für alle teilnehmenden Bands Pokale und einen Wimpel der Stadt Formerie.