In Schlangenlinien in Völklingen unterwegs: Fahrradfahrer mit fast drei Promille gestoppt

In Schlangenlinien in Völklingen unterwegs : Fahrradfahrer mit fast drei Promille gestoppt

Ein 32-Jähriger ist mit fast drei Promille im Fahrradsattel in Völklingen erwischt worden. Der Mann fiel in der Nacht auf Dienstag einer Streife auf, weil er in Schlangenlinien unterwegs war und außerdem eine rote Ampel ignorierte.

Das teilte die Polizei mit. Die Beamten stoppten den Mann und baten zum Alkoholtest. Das Ergebnis: 2,9 Promille. Der Fahrradfahrer wurde in die Obhut eines Angehörigen übergeben. Auf ihn kommt nun ein Ermittlungsverfahren zu.

Mehr von Saarbrücker Zeitung