Fahrerin hatte Glück im Unglück

Völklingen · (red) Auf der A 620 in Fahrtrichtung Saarbrücken ereignete sich in Höhe Völklingen am vergangenen Sonntagabend gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall.

Eine 19-jährige Frau aus Friedrichsthal verlor nach Polizeiangaben während eines Überholvorgangs die Kontrolle über ihren Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit dem dortigen Zaun. Dadurch drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad und wurde im Bereich der Fahrerseite stark beschädigt. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.