| 19:14 Uhr

Ex-Casino und Bank: Nach Stadtrats-Ja geht's zum Notar

Völklingen. Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ) darf jetzt für die Stadt das frühere Casino und die frühere Röchling-Bank in der Rathausstraße kaufen. Dies hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Bernhard Geber

Casino und Bank sind ein Zwillingsgebäude, das sich rechts an Woolworth anschließt. Bereits am Mittwoch wollen Lorig und ein Saarstahl-Vertreter bei einem Notar den Kaufvertrag für das Bankgebäude unterzeichnen. Das Casino-Gebäude gehört der Unternehmensgruppe Ostermann. Lorig sagte, auch hier sei der Vertrag unterschriftsreif. Es stehe noch ein Rundgang durchs Gebäude an.

Für den Erwerb beider Häuser hat die Stadt insgesamt rund 370 000 Euro (plus Nebenkosten ) eingeplant. Hinter dem Kauf steht die Absicht, den Turmaufbau des Neuen Rathauses abzureißen und Teile der Verwaltung wie das Bürgerbüro umzusiedeln. Die Ostermann-Gruppe hatte das Casino 2001 gekauft und anschließend unverwertet liegen lassen. Lorig nutzte dann die Vermietung des Neuberger-Stadions an den 1. FCS, um Chef Hartmut Ostermann auch in dieser Angelegenheit anzusprechen.