Dreiste Lüge Ertappt: Fahren ohne Führerschein

Völklingen · In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist einem Streifenkommando der Polizeiinspektion Völklingen ein Peugeot in der Straße Haldenweg aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 27-jährige Autofahrer aus Hannover keinen Führerschein vorzeigen. Er gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass er seinen Führerschein verloren habe.

Eine Überprüfung zeigte jedoch, dass der Mann gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, so die Polizei. Gegen den 27-Jährigen wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.