| 21:01 Uhr

Am Dienstag, 25. September
Informationsabend für Eltern von Kommunionkindern

Erstkommunionfeier 2018 in der Kirche St. Eligius, rechts Pfarrer Thomas Weber.
Erstkommunionfeier 2018 in der Kirche St. Eligius, rechts Pfarrer Thomas Weber. FOTO: BeckerBredel
Völklingen. Die Erstkommunionvorbereitung der Pfarreiengemeinschaft Völklingen St. Eligius für 2019 beginnt nach den Herbstferien. Das betrifft überwiegend die katholischen Kinder der 3. Klassen.

Pfarrer Thomas Weber und Gemeindereferentin Carla Martin laden nun ein zum Elternabend am Dienstag, 25. September. Im Pfarrsaal St. Michael, Gärtnerstraße 1 (rechts unter der Kirche) in Völklingen geht es um 18.30 Uhr los für die Eltern, deren Kinder die Grundschule Bergstraße (samt Dependance Röchlinghöhe) und die Waldschule Fürstenhausen besuchen. Um 20 Uhr folgt ein Treffen mit den Eltern der Grundschüler aus der Haydnstraße, vom Heidstock und aus Luisenthal. An diesem Abend werden die Wege der Erstkommunionvorbereitung und deren Zielsetzungen vorgestellt, außerdem Termine und Organisatorisches.


Wer sein Kind zur Erstkommunionvorbereitung anmelden möchte, kann das nach dem Elternabend bis spätestens Freitag, 5. Oktober, in den Pfarrbüros tun. Deren Adressen: Neckarstraße 1a und Rathausstraße 22.

Die Termine für die Erstkommunionfeiern 2019 sind dann am Sonntag, 28. April, 10.30 Uhr, in der Kirche St. Eligius für die Kinder der Grundschule Haydnstraße und der Grundschule Heidstock-Luisenthal. Am folgenden Sonntag, 5. Mai, 10.30 Uhr, schließt sich am gleichen Ort die Erstkommunion für die Kinder der Grundschule Bergstraße (Röchlinghöhe) und der Waldschule Fürstenhausen an.